Online-Seminare für Betriebsräte

Jetzt neu! Interaktive Betriebsrat Online-WORKshops

Ab sofort bieten wir Betriebsrat Online-Seminare an.

Egal ob offene oder  Inhouse Seminare
So können wir sicher sein, dass Sie sich als Betriebsräte jederzeit erforderliches Wissen aneignen können.

Wichtig ist uns es handelt sich um interaktive  Betriebsrat Online-Seminare und nicht um Betriebsrat-Webinare.
Wo ist der Unterschied? Beim Webinar erhalten Betriebsräte Informationen (meist als Folien) und können maximal dazu im Chat Fragen stellen.
Das ist  anstrengend und langweilig.

Unsere  Online-Seminare sind interaktiv

Genau wie in den Präsenzseminaren, beteiligen wir die Teilnehmenden mit Gruppenarbeiten, Diskussionsrunden, Übungen, Input und auch viel Spaß.
Dazu gehört auch, dass unsere Betriebsrat Online-WORKshops keine Massenveranstaltungen sind. Es sind maximal 12 Teilnehmer in einem Seminar, so können wir intensiv und interaktiv miteinander arbeiten.

In diesem Absatz geht es um die Technik der Teilnehmer für unsere Onlineseminare

Erstens  PC, Laptop oder Tablett (Handy ist möglich aber sehr anstrengend).
Zweitens Mikrofon und Drittens eine Kamera. Beides ist meist in erstem schon enthalten.

Alle Onlineseminare , egal ob ein-, zwei- oder dreitägig starten um 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr inkl. Pausen.

Übrigens: Bisher gibt es nur sehr positive Feedbacks 🙂 .

Eintägige Seminare gibt es zu monatlich wechselnden Themen immer nur an einem bestimmten Termin oder auf Anfrage.

Hier ein Überblick über Themen und Termine 2020:

12.05.2020 = Arbeitnehmerschutzrechte 1: Mutterschutz, Elternzeit und Elterngeld, was hat sich mit der Reform des MuSchG geändert? Es werden die aktuellen Änderungen im neuen Mutterschutzgesetz vorgestellt und die Auswirkungen erläutert. Was ist im Zusammenhang mit Elternzeit und Elterngeld zu beachten.

18.06.2020 = Arbeitnehmerschutzrechte 2: Pflegezeit- Familienpflegezeit? Wo ist denn da der Unterschied. Riskiere ich mit solchen Auszeiten meinen Job? Erfahren Sie in diesem Betriebsrat Online-Seminar was zu beachten ist und wie die aktuelle rechtliche Lage zum Thema ist.

13.07.2020 = Datenschutz im Betriebsrat: Worauf müssen Betriebe und Betriebsräte achten. Ist der Betriebsrat hier eigentlich haftbar? Welche Aufgaben liegen beim Betriebsrat und darf der Arbeitgeber nun den Betriebsrat überwachen.

14.08.2020 = Aktuelle Arbeitszeitmodelle:  Es gibt neue Tendenzen bei den Arbeitszeitmodellen, von der “Lebensarbeitszeit” bis zur Wahlarbeitszeit” ist derzeit alles möglich. In diesem Betriebsrat Online Workshop stellen wir die aktuell wichtigsten Modelle inkl. Vor- und Nachteilen einmal vor.

18.09.2020 = Betriebliches Eingliederungsmanagement: Als Betriebsrat oder Schwerbehindertenvertretung sind Sie beim BEM zu beteiligen. Lernen Sie in diesem Seminar Ihre Gestaltungsmöglichkeiten im BEM kennen.

22.10.2020 = Arbeitsrecht update: Neue wichtige  wichtige Entwicklungen in der Rechtsprechung der Arbeitsgerichte.  Praxistaugliche Informationen zur Anwendung bei der täglichen Arbeit im Betrieb, ob in Verhandlungen mit dem Arbeitgeber oder bei der Beratung von Kollegen.

05.11.2020 = Vorzeitiger Übergang in den Ruhestand: Dieses Betriebsrat Online-Seminar beschäftigt sich mit Modellen die es Arbeitnehmern ermöglichen evt. vorzeitig aus dem Arbeitsleben auszusteigen. Welche Möglichkeiten dazu gibt es eigentlich?

04.12.2020 = Burnout: Die Symptome eines Burnouts im Unternehmen werden im Tagesgeschäft oft übersehen. In diesem Seminar lernen Sie die Symptome kennen und wie man frühzeitig darauf reagieren kann. Dieses Jahr war für viele Arbeitnehmer noch schwerer als sonst. Was können Betriebsräte und Arbeitgeber jetzt tun?

Weitere Online-WORKshops können Sie natürlich auch über die Terminseite buchen oder reservieren.

 

Selbstverständlich fallen alle Seminare unter die Erforderlichkeit nach §37,6 Betriebsverfassungsgesetz.